4trace container tracking

Download

» Infobroschuere

News

» z.Z. keine

Bilder Galerie

Zur Galerie

Kurse

» z.Z. keine

Macht Strom krank?

Jede Zelle des menschlichen Körpers wird mittels diverser Reize vom Gehirn gesteuert.

Der Nachrichtenaustausch zwischen Zelle und Gehirn erfolgt unter anderem durch elektrische Impulse (s. EEG), in Form von Gleichstrom.

Die Steuerungssignale unseres Körpers können durch Fremdströme von außen überlagert werden. Hierdurch ist nicht ausgeschlossen, dass die gesunde Zelle fehlerhafte Informationen erhält und ihre Aufgabe ggf. nicht richtig erfüllt.

Die nun entstandene  Fehlinformation der Zelle gibt sie bei der nächsten Teilung weiter. Durch Zeitablauf vermehren sich auf diese Weise die fehlerhaften Zellen.

In Verbindung mit den bekannten Risiken wie Rauchen, ungesunde Ernährung ect., kann die Bildung von Tumorzellen begünstigt werden. Der Einfluss von Fremdströmen ist daher zu beseitigen.

Die aufgezeichneten Wechselfelder können die geringen elektrischen Gleichspannungsimpulse der Gehirnströme beeinflussen und damit den Informationsaustausch zu den körpereigenen Zellen.

Hierdurch kann es zu Fehlinformationen kommen, die sich genetisch und physisch auswirken

Letzte Änderung des Dokumentes: Friday, 17 Aug 2018, 15:41:51